Michael Richter
Marketing- und Vertriebsberatung - international
Hauptstrasse 27
DE-88422 Seekirch
Marketing- und Vertriebsberatung - international

Tel: +49(0)7582-933371
E-Mail: michael.richter@marketing-und-vertrieb-international.de

Lernen den Wandel zu nutzen

(Übersetzung von 'Learning To Capitalize On Change', 25.2.08, von Rick Warren)

Die meisten Gesellschaften haben sich zu einem gewissen Masse ständig im Wandel befun- den. Aber was den Wandel des 21. Jahrhunderts von der Art des Wandels von vor 50 Jahren ausmacht, sind zum Beispiel die Geschwindigkeit, die Intensität und die Unvorher- sehbarkeit.

* DINGE ÄNDERN SICH HEUTE SCHNELLER. Die Technologie treibt diese Erhöhung der Geschwindigkeit an. Die Produktlebenszyklen, zum Beispiel, werden kürzer. Neue Pro- dukte, neue Methoden und neue Paradigmen tauchen täglich im Geschäftsleben auf.

* DINGE ÄNDERN SICH HEUTE UMFASSENDER. In der Vergangenheit konnten Firmen wettbewerbsfähig bleiben, wenn sie kleine Änderungen/Verbesserungen an Produkten vor- nahmen. Heute geschehen gewaltige Änderungen.

Die in manchen Ländern in den vergangenen Jahren erlebte 'Rezession' war keine wirkliche Rezession. Was stattfand, war tatsächlich eine fundamentale Restrukturierung der Wirt- schaft, auf nationalem, wie auf internationalem Gebiet. Viele während dieses Prozesses ver- lorene Jobs werden nie wiederkommen.

* DINGE ÄNDERN SICH HEUTE WENIGER VORHERSEHBAR. Es gibt kein Muster für viele der Veränderungen auf dieser Welt. Vorhersagen und langfristige Planungen sind heute hoch-riskante Aktivitäten. Wir können nicht länger 'mehr von ... <irgendetwas>' garantie- ren. Das einzige was wir als sicher anehmen können ist der ständige Wandel.

In diesem Zeitalter 'der Unvernunft' müssen Firmenchefs, Manager, Verkaufsleute und leitendes Personal - wie Charles Handy, ein Schriftsteller, vorschlägt - lernen, von Oben nach Unten zu denken, von Innen nach Aussen, und umgekehrt, um mit dieser unvorher- sehbaren Umwelt zurechtzukommen.

Der Unternehmensberater Tom Peters hat diese Fähigkeit 'Erfolg im Chaos haben' (Thri- ving on chaos) genannt. Um Erfolg zu haben, müssen Sie mehr tun, als mit den Änderungen Schritt zu halten, sie müssen den Wandel nutzen ! Wir sollten Veränderungen nicht als Be- drohung begreifen, sondern als eine verkleidete Chance. Da Veränderungen nicht ge- stoppt werden können, müssen wir lernen sie für uns nutzbar zu machen.

Hier sind drei Vorschläge aus der Bibel, die wir beachten sollten/könnten:

1. Stehen Sie Veränderungen positiv gegenüber. Auch wenn nicht alle Veränderungen positiv sind, ist es eine Frage unserer Einstellung dazu.

Veränderungen, auch wennn sie negativ sind, können zum Verbündeten werden - wenn Sie die Chance ergreifen uns sie für etwas Gutes verwenden: " .. dagegen erneuert werdet in dem Geist Eurer Gesinnnung" (Unsere Gedanken und Einstellungen sollen sich ständig zum Besseren hin wandeln) (Epheser 4:23)

2. Hören Sie nie auf zu Lernen. Denken Sie nie, Sie wüssten schon alles. Bleiben Sie be- scheiden und Sie werden sich wundern, was Sie alles lernen können - von Kunden, Feinden, Angestellten, Wettbewerbern, Freunden und sogar Kindern. "Das Herz der Verständigen er- wirbt Erkenntnis, und das Ohr der Weisen sucht Erkenntnis" (Sprüche 18:15)

3. Bleiben Sie flexibel
. Vor der Erfindung von Glasflaschen wurde Wein in Behältern aus Tierhäuten aufbewahrt. Als diese Behälter älter und spröde wurden und durch neuen Wein - der immer noch fermetiert wurde und gärte - platzten, sagte Jesus einmal: "Du kannst kei- nen neuen Wein in alte Schläuche füllen" (Markus 2:21-22).

Sein Punkt war:
Wenn wir mit dem Wandel konfrontiert werden, müssen wir uns anpassen oder wir werden explodieren !

Seite merken, weitergeben, pdf, usw.: Bookmark and Share
 

AKTUELLES

An ALLE BesucherInnen

07.07.2020 - Webseite wird nicht mehr aktualisiert!! [weiter]

BEDENKENSWERTE ZITATE ZUM MARKETING

04.11.2019 - - die für jeden Marketingverantwortlichen immer mal wieder ein Anstoß sein können: [weiter]

GANZ NEBENBEI

Es geht nicht darum wen Sie kennen. Es geht darum wer Sie kennt !

In April und Mai 2006 wurden - auf Fragen in einem Newsletter von 'The Link' - 921 Ant-
worten vo ... [mehr]




[= KfW-Fördermittel für Sie]





brainGuide Expertensiegel
Experte
>> 'COMPETENCE SITE' 


facebook.gif
und dort 'gefällt mir' klicken


Zu Kreisen hinzufügen



View Michael Richter International marketing/sales consultant's profile on LinkedIn