Michael Richter
Marketing- und Vertriebsberatung - international
Hauptstrasse 27
DE-88422 Seekirch
Marketing- und Vertriebsberatung - international

Tel: +49(0)7582-933371
E-Mail: michael.richter@marketing-und-vertrieb-international.de

Führen und Managen - mit Gottes Hilfe

<< zur Startseite                       Der Unternehmer - Weitere Hinweise

                                            *Bibelverse sichtbar beim Überfahren mit der Maus*

I. Donald K. Campbell listet in ‚Nehemia: Man in Charge' 21 Charaktereigenschaften für einen Leiter auf, die auch für einen Unternehmer wichtig sind:

1. Er erstellte ein durchschaubares und erreichbares Ziel
2. Er hatte eine missionarische Gesinnung
3. Er war bereit anzupacken
4. Er stellte seine Prioritäten um, um sein Ziel zu erreichen
5. Er wartete geduldig auf Gottes Zeit
6. Er hatte Achtung vor seinen Vorgesetzten
7. Er betete in Zeiten der Entscheidung
8. Er brachte seine Bitte mit Takt und Freundlichkeit vor
9. Er war gut vorbereitet und dachte im voraus über das nach, was er brauchte
     (= Unternehmens/-Marketingplan)
10. Er benutzte die vorgeschriebenen Wege
     (von Kunden bevorzugte Vertriebswege/Einkaufsgewohnheiten, usw.)
11. Er nahm sich Zeit (drei Tage), um sich auszuruhen, zu beten und zu planen
12. Er untersuchte die Lage anhand von Berichten aus erster Hand
     (Marktuntersuchungen ‚desk-research' oder vor Ort, o. ä.)
13. Er informierte andere (Mitarbeiter > Zielsetzung) erst, nachdem er das        Ausmaß des Problems erfasst hatte
14. Er identifizierte sich mit dem Volk
     (Mitarbeitern/Kunden)
15. Er stellte ihnen ein durchschaubares und erreichbares Ziel vor Augen
     (Unternehmenszie)
16. Er versicherte ihnen, dass Gott hinter diesem Projekt stand
17. Er bewies Selbstvertrauen in den Auseinandersetzungen mit Widerständen
18. Er bewies Gottvertrauen in den Auseinandersetzungen mit Widerständen
19. Er stritt sich mit seinen Gegnern nicht herum *Psalm 103:6 + Prediger 12:14 + 1. Korinther 6:7 + Hebräer 10:30 + 10:35*
20. Er ließ sich durch Opposition nicht entmutigen
21. Er nutzte couragiert die Authorität seiner Position
20. wird auch bestätigt in - *Prediger 11:4*:
‚Wer auf den Wind achtet wird nie säen, und wer auf die Wolken sieht, wird nie ernten'

Mit anderen Worten:

Wenn wir uns durch äußere Umstände aus dem Konzept bringen lassen, werden wir nie den Erfolg haben, der ER für uns bestimmt hat.

z. B.: Sind die Kosten zu hoch - gibt es andere Produkte, Lokalitäten, Arbeitseinteilungen, Arbeitszeiten, Produktions- stätten, u. v. a. m. um sie zu senken

… oder …

Wenn ein Markt rezessiv ist - gibt es andere Märkte oder Teilmärkte oder z. B. Koopera- tionen, Synergien - weltweit -, usw., um dennoch Erfolg zu haben.

II. Ein gutes Beispiel für das Durchhalten bei - auch geschäftlichen - Problemen und die Belohnung Gottes dafür sehen wir auch in Hiob *4 >*

Vor der Katastrophe besaß er - 7000 Schafe und Ziegen, 3000 Kamele - 500 Rinderge- spanne, 500 Eselinnen

*Hiob 42,39 ff*
Nach der Katastrophe bekam er: - 14000 Schafe und Ziegen, 6000 Kamele - 1000 Rindergespanne, 1000 Eselinnen

- Weiterhin bekam er von neuem sieben Söhne und drei Töchter, die seine Nachfolge sicherten. Und er lebte noch sehr, sehr lange (140 Jahre), um alles zu genießen.

Er ließ sich nie davon abbringen, dass alles in Gottes Hand ist und ER ihn auch immer beschützen wird - trotz aller ‚gut gemeinten Ratschläge' seiner Freunde.

Zur Durchführung eines Planes gehört aber auch

Disziplin … *4 >*:

Der Weg zum Erfolg ist ohne Disziplin nicht möglich. Je höher das Ziel gesteckt ist, umso größer wird die erforderliche Disziplin sein.

Ein guter Manager, der hochgesteckte Ziele erreichen will, kann auch mit einem Soldaten im Kriegsdienst verglichen werden, der sich auf den Kampf konzentriert und Ablenkungen ver- meidet *2. Timotheus 2:4 + 2:6* = Der Ackerbauer, der sich müht, muss als erster an den Früchten Anteil haben.

… und Standhaftigkeit:

Standhaftigkeit zeugt von wahrem Glauben: ‚Und ihr werdet von allen gehasst werden um meines Namens willen; wer aber ausharrt bis ans Ende, der wird errettet werden' - *Markus 13:13* *7 >*

‚Brüder, ich denke von mir selbst nicht, (es) ergriffen zu haben; eines aber (tue ich): Ich vergesse, was dahinten, strecke mich aber aus nach dem was vorn ist; und jage auf das Ziel zu, hin zu dem Kampfpreis der Berufung Gottes nach oben in Christus Jesus'. - *Philipper 3:13-14* *7 >*

Wie reagiere ich, wenn Gott (auf Gebet = Anm. d. Verf.) nicht so antwortet, wie ich es erwarte? Bin ich bereit, SEINE Antwort zu akzeptieren oder ärgere ich mich darüber?

Als Kind Gottes braucht man nicht um die Erfahrung zu bitten, dass Gott Gebete erhört, man weiß ganz selbstver ständlich, dass er das immer tut. *22 >*

…nur, ER tut es zu unserem Besten, d. h. nicht immer zu der Zeit und in der Form, wie wir es gerne hätten. Aber … ER hat immer eine Lösung für unsere Probleme.

Einige weitere Stichworte:

Entspannte Führung:


Wenn Sie denken mit besonderer Anstrengung zum Erfolg zu kommen liegen Sie falsch - wir haben bereits alles erhalten, müssen es aber im Glauben annehmen!

*Psalm 37:4-5*
'Habe deine Lust am HERRN, so wird ER dir geben, was dein Herz begehrt' und ‚Befiehl dem HERRN deinen Weg und vertraue auf ihn, so wird er handeln'

*1.Timotheus 6:17-19*:
Den Reichen in dem gegenwärtigen Zeitlauf gebiete, nicht hochmütig zu sein, noch auf die Ungewissheit des Reich- tums Hoffnung zu setzen - sondern auf Gott, der uns alles reichlich darreicht (eine Darreichung ist immer ohne eige- nen Einfluss - Anm. des Verfassers) zum Genuss, Gutes zu tun, reich zu sein in guten Werken, freigebig zu sein, mit- teilsam, indem sie sich selbst eine gute Grundlage auf die Zukunft sammeln, um das wirkliche Leben zu ergreifen.

*Lukas 12:22 ff*:
Er sprach aber zu seinen Jüngern: Deshalb sage ich euch: Seid nicht besorgt für das Leben, was ihr essen, noch für den Leib, was ihr anziehen sollt ! 23 Das Leben ist mehr als die Nahrung und der Leib mehr als die Kleidung. 24 Betrachtet die Raben, die nicht säen noch ernten, die weder Vorratskammer noch Scheune haben, und Gott ernährt sie. Wie viel seid ihr mehr als die Vögel ! 25 Wer aber unter euch kann mit Sorgen seiner Lebenslänge7 eine Elle zusetzen ? 26 Wenn ihr nun auch das Geringste nicht könnt, warum seid ihr um das Übrige besorgt ? 27 Betrachtet die Lilien, wie sie wachsen; sie mühen sich nicht und spinnen auch nicht. Ich sage euch aber, selbst Salomo in all seiner Herrlichkeit war nicht bekleidet wie eine von ihnen. 28 Wenn aber Gott das Gras, das heute auf dem Feld steht und morgen in den Ofen geworfen wird, so kleidet, wie viel mehr euch, Kleingläubige ! 29 Und ihr, trachtet nicht danach, was ihr essen oder was ihr trinken sollt, und seid nicht in Unruhe ! 30 Denn nach diesem allen trachten die Nationen der Welt; euer Vater aber weiß, dass ihr dies benötigt. 31 Trachtet jedoch nach seinem Reich ! Und dies wird euch hinzugefügt werden. 32 Fürchte dich nicht, du kleine Herde ! Denn es hat eurem Vater wohlgefallen, euch das Reich zu geben
Sprüche
  • 15:22: Pläne scheitern, wo keine Besprechung ist, wo aber viele Ratgeber sind, kommt   etwas zustande.
  • 18:13: Wer Antwort gibt, bevor er zuhört, dem ist es Narrheit und Schande
  • oder, frei übersetzt:
    Was für eine Schande - ja, wie dumm - zu entscheiden, bevor die Fakten (z. Marktunter- suchung, Kundengespräche, Wettbewerbsbeobachtung, und mehr …) wirklich bekannt sind *9 >*

weiter >>

Seite merken, weitergeben, pdf, usw.: Bookmark and Share
 

AKTUELLES

Biblische Unternehmensführung

10.05.2019 - ERFOLG durch Befolgung des 'Handbuches des Lebens' [weiter]

Was wissen Sie wirklich über Ihre Kunden ?

20.03.2019 - Eine Frage für jeden Unternehmer ... [weiter]

Wichtige Fragen/Antworten für erfolgreiches Marketing

18.01.2019 - ... überarbeitete Darstellung [weiter]

Der Mittelstand und die "Welt"

07.12.2018 - Wir müssen uns alle ständig nach Neuem umsehen [weiter]

GANZ NEBENBEI

Marketing-Vertrieb-Verkauf in Schweden

Hier finden Sie mehr Informationen >> Schweden

Länderinformationen für den er ... [mehr]




[= KfW-Fördermittel für Sie]





brainGuide Expertensiegel
Experte
>> 'COMPETENCE SITE' 


facebook.gif
und dort 'gefällt mir' klicken


Zu Kreisen hinzufügen



View Michael Richter International marketing/sales consultant's profile on LinkedIn