Michael Richter
Marketing- und Vertriebsberatung - international
Hauptstrasse 27
DE-88422 Seekirch
Marketing- und Vertriebsberatung - international

Tel: +49(0)7582-933371
E-Mail: michael.richter@marketing-und-vertrieb-international.de

Warum wir glauben

Übersetzung des Beitrags vom 25. 1. 2020 über The Masters Voice

  • „ ... und er den euch vorausbestimmten Jesus Christus sende! 21 Den muss freilich der Himmel aufnehmen bis zu den Zeiten der Wiederherstellung aller Dinge, von denen Gott durch den Mund seiner heiligen Propheten von jeher geredet hat“ (Apostelgeschichte 3:20-21).
In der Tat spricht dieser Vers von Jesus und seinem gegenwärtigen Aufenthaltsort im Himmel, wie von einem Passagier, der im speziellen Wartebereich bis zu seiner Check-in-Zeit für einen wichtigen Flug wartet. "Wen der Himmel empfangen muss" bedeutet, wen der Himmel bis zu der Zeit Seiner großartig prophezeiten Rückkehr als König und Meister über die ganze Erde BEHERBERGEN muss. Fasse Mut, Gemeinde/Kirche, und gürte Deine Lenden, wenn Du dies hörst - lasse Dich nicht so leicht durch Emotionen und Angst besiegen, wegen dem, was wir durchmachen müssen, bevor wir Jesus sehen. Der Messias sitzt jetzt im Himmel, bis zum Ende, das prophezeit wird, um alles zu verbrennen, denn diese Welt wird in der Tat verbrennen –
  • "Die jetzigen Himmel und die jetzige Erde aber sind durch dasselbe Wort aufbewahrt und für das Feuer aufgehoben zum Tag des Gerichts und des Verderbens der gottlosen Menschen" - (2. Petrus 3,7)
Alles, was wir sehen, wird von einer Kombination aus menschlicher und himmlischer Feuersbrunst (*d.h. einer großen Verbrennung) abgefackelt werden, aber das ist nicht unsere Sorge. Wir schauen über diese Dinge hinaus auf das ewige Leben, wie es uns von Unserem Vater. Gott, Jah, dem ewigen Schöpfer aller Dinge und demjenigen, auf den wir vertrauen, versprochen wurde.

JESUS WIRD FÜR SEINE GEMEINDE/KIRCHE ZURÜCKKEHREN

Wir wissen, dass dies wahr ist. Die Bibel sagt uns das. Jemand, der spottet und lacht, dass das Buch der Wahrheit (Bibel) nicht echt ist, nennt Sie oder mich, die wir glauben, Narren und sagt: "Was ist der Beweis ? Ihr glaubt, weil ein Buch es Euch sagt ?" Warum sollte man ihnen Beachtung schenken ? Konsumiert dieselbe Person nicht "Informationen" aus lächerlichen Quellen wie dem Fernsehen und anderen multimedialen Quellen oder lässt sie sich nicht aus Büchern von Männern weiterbilden, die entweder unter Widerruf der Hälfte ihrer Aussage gestorben sind (Darwin) oder die von ihren ursprünglichen Positionen zurückgeworfen wurden (Nietzsche) ? Gott ist schließlich nicht tot.

Es gibt keine Möglichkeit, dass jemand auf der Grundlage von CNN, CSPAN, NBC und den anderen lügnerischen Mehrfach-Cs Gewissheit über seine Gedanken beanspruchen kann und sich dennoch zuversichtlich genug fühlt, um einen Christen zu verspotten, dessen Glauben auf einem so soliden und geprüften Buch wie der Bibel basiert. Jedes jemals geschriebene Wirtschaftslehrbuch oder jede politikwissenschaftliche Abhandlung wurde von einem Mann verfasst, der gestorben ist - die zentrale Figur unseres Buches ist jedoch ein Gott, der eine Zeit lang menschliche Gestalt annahm und starb, nur um dann auch selbst wieder aufzuerstehen und vor mehreren Zeugen weggenommen zu werden. (Apostelgeschichte 1:9).

Die Gewissheit, dass Jesus wiederkommen wird, geht mit meiner Gewissheit einher, dass die Bibel Gottes wahres Buch ist, dass Christus selbst in ihm lebt (Johannes 1:1-3), und dass es das Verständnis dafür, wer wir sind und warum wir hier sind, nur festigt, wenn wir Ihm erlauben, die Sinne zu ergreifen. Deshalb ermutige ich die Menschen immer dazu, am Glauben festzuhalten - es gibt einen größeren Beweis dafür, dass Sie vernünftig sind, wenn Sie an das unsichtbare Reich glauben, als die verkümmerten, abgestumpften, die darauf bestehen, dass alle Materie nur aus dem besteht, was gesehen (und erklärt) werden kann. Es macht keinen Sinn, wenn ein Mensch, der im Glauben annimmt, dass er ein funktionierendes Gehirn in seinem Kopf hat (obwohl er es nie gesehen hat), darauf besteht, dass wir, die wir im Glauben leben, das aufgeben und uns einer Logik anschließen müssen, die die Realität seines, zugegebenermaßen unsichtbaren, Gehirns ausschließt. Mit anderen Worten: Er hat sein Gehirn nie gesehen, aber er nimmt im Glauben an, dass er eines hat. Dennoch verspottet er Sie, weil Sie IHREM Gehirn vertrauen, dass Sie nicht sehen können, und weil Sie sagen, dass Sie, obwohl Ihr Gehirn unsichtbar ist, ihm immer noch vertrauen und glauben, dass es existiert.

Modell 1 (christlicher Glaube): Wir müssen das Gehirn nicht sehen, um an seine Existenz und Funktion zu glauben. Wir haben viele Beweise sowohl für seine Anwesenheit als auch für seine Funktion und glauben daher, dass es existiert.

Modell 2: Solange Sie ein bestimmtes Gehirn nicht sehen, berühren und untersuchen können, selbst wenn Sie unzählige andere gesehen haben und sich diese im Kopf befinden, existiert dieses Gehirn nicht.

*Aber das Modell 2 anzunehmen bedeutet, dass wer mit einem versiegelten Schädel lebt, noch nie sein eigenes Gehirn gesehen hat und daher - nach dieser Logik - auch keins hat. Oder haben sie doch eins ?

Glaube ist Wahrheit. Er existiert und hat ein Gewicht, genau wie Luft. Luft kann nicht gesehen werden, aber wir messen sie durch Kompression, Volumen, komplizierte Mathematik und Glaskammern - am Ende können wir beweisen, dass Luft EXISTIERT. Bei Gott ist es genauso. Die Beweise für seine Gegenwart und Existenz sind überwältigend und präsentieren sich sowohl als subjektive als auch als objektive Beweise - wie etwa, dass Moral nicht gelehrt werden muss, sondern von der ganzen Menschheit, von Natur aus, verstanden wird, unabhängig von Glauben, Hintergrund, Religion oder Ort. Dies wird durch diesen Vers erklärt:
  • "DIES IST DER BUND, DEN ICH FÜR SIE ERRICHTEN WERDE NACH JENEN TAGEN, SPRICHT DER HERR, ICH WERDE MEINE GESETZE IN IHRE HERZEN GEBEN UND SIE AUCH IN IHREN SINN SCHREIBEN" (Hebräer 10:16 - ELB).
Hier ist ein weiterer:
  • "weil das von Gott Erkennbare unter ihnen offenbar ist, denn Gott hat es ihnen offenbart“. (Römer 1:19-ELB)
In das menschliche Herz hat Gott SEIN GESETZ eingeprägt (nicht Seine Gnade, um die man bitten muss) - mit anderen Worten, von Kapstadt bis Kairo, und jede Nation dazwischen - die Menschheit weiß, was gut und böse, was richtig und falsch ist. Es ist nicht das mangelnde Wissen über das Gute, das uns dazu bringt, es nicht zu tun; es ist das Wirken der SÜNDE in unserem Körper, das dieses Leben zu einem ständigen Kampf macht, um das, von dem wir wissen, dass es richtig ist, mit dem, was wir tatsächlich tun, in Einklang zu bringen.

Ohne die Operation der RETTENDEN GNADE Jesu Christi, die dem Menschen hilft und ihn befähigt, Sünde abzulehnen und zu überwinden, werden Sie feststellen, dass der klügste Universitätsprofessor und Quantenwissenschaftler bis hin zum gefühllosesten Mörder STÄNDIG IN FEHLVERHALTEN GEGEN GOTT VERWICKELT ist. Ohne den Heiligen Geist Gottes sind wir machtlos, das Wirken der Sündhaftigkeit in unseren Gliedern (d.h. unserem Körper) zu stoppen. Ohne ihn werden wir zur Sünde rennen wie Lemminge, die über die sprichwörtliche Klippe stürmen, und deshalb sagt Paulus:
  • "denn alle haben gesündigt und erlangen nicht die Herrlichkeit Gottes"- (Römer 3:23 - ELB).
Wir alle sind sündig, aber der Christ hat eine Reinigung erhalten, die er nicht erlangen konnte, BIS ER SICH ZUR SÜNDE BEKANNTE, UND GOTT BAT IHN ZU REINIGEN. Sehen Sie die Güte Gottes; Er gibt dem Bittsteller, worum er bittet ! (Matthäus 7:7)

Wir haben auch KEIN Anrecht auf Gnade. Hören wir auf, diese Lüge zu predigen. Es gibt nichts im menschlichen Portfolio, das den Menschen dazu bringt, Gottes Gnade zu "verdienen". Sünder haben auf nichts ein Anrecht, WIE-AUCH-IMMER. Wir können jederzeit unsere Sünden dem Herrn bekennen, dessen Ohren immer offen sind, wenn wir auch nur ein Wimmern von uns geben, und um Vergebung bitten um in unserem Inneren (d.h. in den Seelen) wiederhergestellt zu werden. Sobald wir um Gnade bitten, bewegt sich Gott dazu, uns zu einem regenerierten, brandneuen Wesen zu machen.

Ich empfinde sehr stark diese Dinge sagen zu sollen, und so tue ich das auch. Sie und ich haben NICHT das Recht auf Gnade oder Barmherzigkeit, weil unser Herz anfangs sündig war - dennoch sind wir jederzeit FREI UND ERMUTIGT um diese Gaben zu bitten, denn sie werden uns mit GLAUBEN befähigen, an Gott zu glauben. Sobald wir an Gott glauben, wendet sich unser Weg, unsere Reise verschiebt sich, und selbst von den Lippen der Hölle und des Gerichts werden unsere Füße auf einen Weg gesetzt, der zu ewigem Leben führt. Dies ist in Kürze das Evangelium Jesu Christi, das ich, als Celestial, voll und ganz unterschreibe, es glaube und ein rechtmäßiger, vollzeitlicher Aktionär bin. Amen.

Wir glauben, dass aufgrund der Vermittlung des Glaubens durch die Gnade – Gott jedem ein gewisses Maß an Glauben gewährt (Römer 12,3), und es ist sein feierliches Versprechen, dass er durch die Ausübung dieses Glaubens, indem wir sagen: "Herr, auch wenn ich in meinen besten Zeiten müde und schwach bin, bin ich weiterhin der Ansicht, dass Du real bist und dass Du erreicht werden kannst, wenn ich mein Recht, Deinen Namen anzurufen und zu glauben, gewissenhaft ausübe" - er unsere Bitte, geheilt zu werden, hören wird und uns von der kontrollierenden Macht der Sünde befreit. "denn jeder, der den Namen des Herrn anrufen wird, wird gerettet werden" (Römer 10,13).

Ich wiederhole, es ist AUSSERST WICHTIG, den Zwang zur Sünde loszuwerden, bevor der Herr zurückkommt. Niemand, der ein Freund der Sünde ist, tritt in die Entrückung ein; Sünde ist die „Automatische Annullierung der Police", die unser Vordringen in die Herrlichkeit zunichte macht, deshalb rate ich jedem, der ein Problem mit wiederholten Sünden hat oder süchtig ist, diesen "Haken im Fleisch" sofort zu Gott zu nringen. Fangen Sie an, diesen Wunsch zu bekennen, zu sündigen, und beten Sie ohne Unterlass darüber, bis Gott Ihnen gnädig ist und die Kraft des Heiligen Geistes freisetzt, die Sünde zu brechen. Amen.

Ich habe die Botschaft geteilt, die Gott heute auf mein Herz gelegt hat. Ich hoffe, dass jemand sie sorgfältig liest und sich entscheidet, alle gegensätzlichen Lebensweisen, von denen er bereits weiß, dass sie ihn von Gott trennen, aufzugeben und ein für allemal in den Schafstall des ewigen Lebens zu kommen.

Es ist NICHTS FALSCHES DABEI ZU JESUS ZU GEHÖREN. Es gibt niemanden, der Sie so gut hält wie Er, denn es gibt KEINEN, der die Menschen besser liebt als Gott. Er hat Sie geschaffen und liebt Sie und möchte sowohl Ihre Gesellschaft als auch Ihre Treue, solange Sie noch am Leben und kohärent genug sind, um eine vernünftige Entscheidung zu treffen, dem Himmel und nicht der Hölle, Jesus und nicht Satan zu dienen. Ich habe von Herzen geteilt; möge auch Ihr Herz wie ein hochwertiges Autogetriebe eingreifen und Ihre Räder sich auf der Straße des Meisters drehen. Im Namen Jesu bete ich dies für jeden wirklich ehrlich Suchenden, Amen.

EIN ERRETTUNGSGEBET >> siehe Brief unten

Anmerkung

Wenn eine Übersetzung ‘holprig’ klingt/aussieht: Mir ist es wichtiger eng am Original zu bleiben, als einen ‚glatten‘ Text zu haben !

Hier >>
gibt’s ;ständig aktuelle Prophetien

Jesus‘ Brief an Dich – und Anleitung zur Anrufung Seines Namens !

Seite merken, weitergeben, pdf, usw.: Bookmark and Share
 

AKTUELLES

An ALLE BesucherInnen

07.07.2020 - Webseite wird nicht mehr aktualisiert!! [weiter]

BEDENKENSWERTE ZITATE ZUM MARKETING

04.11.2019 - - die für jeden Marketingverantwortlichen immer mal wieder ein Anstoß sein können: [weiter]

Tips für Verantwortliche in Marketing und Vertrieb

16.10.2019 - zu denen ich stehe und sie ebenso zur Umsetzung anbiete, weil sie meiner Meinung entsprechen: [weiter]

GANZ NEBENBEI

3-Wichtige Marketinglinks

1. Internationale Marktuntersuchung I

2. Internationale Marktuntersuchung II

mehr]




[= KfW-Fördermittel für Sie]





brainGuide Expertensiegel
Experte
>> 'COMPETENCE SITE' 


facebook.gif
und dort 'gefällt mir' klicken


Zu Kreisen hinzufügen



View Michael Richter International marketing/sales consultant's profile on LinkedIn